Uniting the world's hottest curvy fashion brands ♡ FREE SHIPPING ♡

Neujahrsvorsätze leicht gemacht

10, 9, 8, 7, 6, 5, 4, 3, 2, 1! Happy New Year!

Schon ist fast die erste Woche im neuen Jahr vergangen. Wahrscheinlich ist mit der ersten Woche auch schon der eine oder andere Neujahrsvorsatz über Bord gegangen. Aber weißt du was? Dies ist gar nicht schlimm! Im folgenden Artikel kannst du lesen, warum du trotzdem schon einen Schritt weitergekommen bist und wie du an dein Ziel kommst.

Doch fangen wir vorne an. Jedes Jahr zur gleichen Zeit schmieden wir alle Pläne von unserem neuen famosen Ich. Von unserer persönlichen Version 2.0 im neuen Jahr. Unter den Top-Vorhaben liegen dabei sportlicher zu werden, gesünder zu essen, das Rauchen aufzugeben oder mehr zu sparen. Generell super Vorsätze, doch wie schnell startet das neue Jahr und man befindet sich demselben Stress ausgesetzt wie auch im Vorjahr. Hat keine Zeit und/oder Muße für lange Sportsessions und anstatt Geld zu sparen, stattet man doch seinem Lieblingsrestaurant einen Besuch ab. Wer kennt das nicht?

Wichtig ist es, sich vor allem erreichbare Ziele zu setzen. Jedes Mal, wenn wir eines unserer selbst gesteckten Ziele verfehlen, einen löblichen Vorsatz über den Haufen werfen, enttäuschen wir uns selbst ein wenig. Um dies zu vermeiden haben wir dir im Folgenden eine kleine Step by Step Anleitung für die Erreichung deiner Ziele in 2020 geschrieben. Ganz getreu dem Motto: „Hinfallen, Krone richten, weitergehen.“

#1 Setze dir konkrete Ziele, die du gut erreichen kannst.  🚀

Ein Beispiel. du willst fitter werden? Plane deine Trainingseinheiten so, dass du auch Freude daran hast. Anstatt dir vorzunehmen, gleich zu Beginn des Jahres dreimal die Woche ins Fitness Studio zu gehen, staffle dein Vorhaben. Nimm dir vor in den ersten drei Monaten des Jahres einmal die Woche etwas für deine Fitness zu tun. In den zweiten drei Monaten zweimal. Und das letzte halbe Jahr kannst du dich auf drei Fitnesseinheiten die Woche steigern, du Curvy Fitnessrakete!

#2 Plane dein Vorhaben genau. 📝

Nicht jede Woche, geschweige denn jeder Tag ist gleich. Wenn du bereits weißt, dass dir eine sehr stressige Woche bevorsteht, berücksichtige dies in deiner Planung. Hattest du dir zum Beispiel vorgenommen häufiger zu kochen? Dann schiebe dein Vorhaben lieber um eine Woche auf. Nichts ist schlimmer, als sich durch das eigentlich gute Vorhaben auch noch gestresst zu fühlen. Denk immer daran, du tust es, damit du dich besser fühlst!

#3 Jeder Tag ist ein neuer Anfang. 🌅

Schieb deine Wünsche und Ideen nicht auf den Jahresanfang. Du kannst jeden Tag starten an dir zu arbeiten und dich zu einem noch fabelhafteren Curvy Babe entwickeln.

#4 Immer weiter machen. 💪

Du hast dein Ziel nicht gleich erreicht? Kein Problem und vor allem kein Grund aufzugeben. Überleg dir, was dir wirklich wichtig ist und wo deine Prioritäten liegen, schnüre dein Paket ggf. etwas kleiner und sei nicht so streng mit dir selbst.

Das Leben ist nicht nur schwarz und weiß, warum sollten unsere Vorsätze es dann sein? Denk immer daran, dass auch du, Wonderwoman, ein Mensch bist!

 

Falls dir durch deine neuen Vorsätze deine Kleidung nicht mehr passt, kein Problem! Shoppe neue Curvy Fashion Lieblingsteile bei Favie.

Danke fürs Lesen Favie Girl💛 Hoffentlich haben dich unsere Tipps für Neujahrsvorsätze inspiriert! Favie für mehr #Selfcare #CurvyFashion & #HappyNewYear