Selflove Market: Curvy Fashion Pop-up

Ein kleines Café im Hamburger Stadtteil Winterhude. Zwei Frauen, zwei Tassen Café und eine Idee. „Warum veranstalten wir nicht einen Flohmarkt für Curvy Fashion?“ Schnell wurde aus dieser fixen Idee ein echtes Vorhaben. Und so planten Laura Grübler, Editor des Curvy Magazines und Sarah, die Gründerin von Favie, ihren ersten Selflove Market. Das Ziel: einen Tag voller Shopping, Networking, leckeren Drinks und Snacks zu schaffen.

#1 Location

Die Location für den ersten Selflove Market (es wird auf jeden Fall weitere Selflove Markets geben) war schnell gefunden. Das White Space nahe der Sternschanze eröffnete erst in diesem Jahr und bot das perfekte Ambiente für das Event. An den vier Curvy Second Hand Ständen wurde fleißig gehandelt, geschnackt und modische Lieblinge wechselten die Besitzer. Zudem hatten Besucher des Selflove Markets die Möglichkeit, sich die neue Favie Curvy Fashion Kollektion live anzusehen.

#2 Getränke & Snacks

Was würde einen so tollen Tag mit Shopping noch besser machen? Genau, ein paar leckere Drinks, gemixt vom Bar Keeper deines Vertrauens. Die Gäste durften sich auf kühle Campari Amalfis und Negronis freuen. Neben Drinks gab es sündhaft leckere Cupcakes des Liebes Bisschen Cafes und knackige Snacks von Heimatgut.

#3 Curvy Community

Es war ein aufregender Tag voller inspirierender Gespräche, bester Stimmung und Shopping. Das Event wurde so gut angenommen, dass es auch in 2020 auf jeden Fall einen weiteren Selflove Market geben soll. „Es geht uns darum einen Austausch zu schaffen und die Curvy Community zu stärken.“ So Sarah.

Du willst im nächsten Jahr dabei sein? Dann melde dich jetzt für unseren Favie Newsletter an und verpasse keine Infos zum nächsten Selflove Market.

Danke fürs Lesen Favie Girl💛 Hoffentlich hat dich unser Selflove Market inspiriert! Favie für mehr #CurvyFashion #FaviePopUp & #SecondHand

 

Favie Curvy Fashion Plus Size Mode Shop Favie Girls