Warum du deinen Style noch nicht gefunden hast

Immer öfter wird von Style gesprochen. Du hast aber das Gefühl, dass du deinen noch nicht so recht gefunden hast. Vielleicht weißt du auch gar nicht, was dein Style eigentlich ist und was zu dir passt. Wenn du nicht weißt, woran es liegen könnte, dass du deinen Style noch nicht gefunden hast, dann könnte es an diesen Gründen liegen: 

#1 Dein Style passt nicht zu deinem Leben

Du kannst noch so überzeugt von einem Style sein, wenn er nicht zu deinem Leben passt, dann wirst du nie zufrieden sein. Arbeitest du z.B. in einem Büro und dort gilt eine gewisse Kleiderordnung, weshalb du z.B. meistens eine Bluse, ein schickeres Kleid oder einen Rock trägst, dann ist es nicht hilfreich, wenn deine Kleidung nur aus lässigen Pieces besteht. Natürlich kannst du in deiner Freizeit trotzdem die Kleidung tragen, die dir gefällt! Manche haben dadurch bloß das Gefühl, ihren Style noch nicht gefunden zu haben. 

Favie Curvy Fashion Style Tipps Tricks Plus-Size Kurven Mode

#2 Dein Wunsch-Style

Ich glaube fast jeder hat einen Wunsch-Style. Die Outfits, die du im Kopf hast, die vielleicht auch nicht dem entsprechen, was du sonst meistens trägst. Doch meistens bist das einfach nicht du. Ich möchte hiermit auf keinen Fall sagen, dass du deinen Wunsch-Style nicht ausleben sollst! Probiere es einfach aus und wenn es dir gefällt, dann umso besser. Es gibt aber Personen, die einen Wunsch-Style haben, sich aber in ihm nicht wohl fühlen und einfach verliebt in die Vorstellung des Styles sind. 

#3 Du kopierst den Style einer anderen Person

Gerade durch Social Media kann man Inspiration sammeln und neue Styles entdecken. Dadurch kann es aber auch passieren, dass man schnell den Style einer anderen Person kopiert, ganz egal ob gewollt oder unbewusst. Da jeder Mensch anders ist, ist so etwas schwierig. Denn nur weil es an einer anderen Person gut aussieht und sie mit diesem Style Selbstbewusstsein ausstrahlt, heißt es nicht, dass es bei dir auch so ist.

#4 Du vergleichst dich mit anderen

Social Media ist aber nicht nur eine Plattform um sich inspirieren zu lassen, schneller als man manchmal denkt vergleicht man sich mit anderen. Du fängst an deine Kleidung und Outfits mit denen von anderen zu vergleichen. Anstatt mit der eigenen Kleidung zufrieden zu sein oder die Outfits, die du stylst selbstbewusst zu tragen, denkst du, dass andere viel coolere Outfits tragen und wertest dich und deine Outfits unterbewusst ab. 

Favie Curvy Fashion Style Tipps Tricks Plus-Size Kurven Mode

Aber ganz ehrlich, es ist egal, ob du deinen Style gefunden hast oder nicht! Trag das, was du willst und lass dir von niemandem etwas einreden. Du musst dich nicht auf einen Style einschränken. Wenn du den einen Tag gerne ein girly Outfit tragen möchtest und den Tag danach ein lässiges all black Outfit, dann ist das super. Mode sollte niemandem ein schlechtes Gefühl geben, sondern deine Laune verbessern, dir ein gutes Gefühl geben und dir die Möglichkeit geben, dich auszuleben, deinen Charakter und deine Laune mit deinem perfekten Outfit zu unterstreichen. 

Danke fürs Lesen Favie Girl💛  Hoffentlich hat dich der Beitrag inspiriert, dir nicht allzu viele Gedanken zu machen und das zu tragen, was du möchtest!
Favie für mehr #CurvyGirls #CurvyFashion #BodyPositivity
  

You may also like

Alle anzeigen
Example blog post
Example blog post
Example blog post